Verbindungsprobleme?

Alle smart-me Geräte benötigen ein WiFi Netzwerk, welches eine Internetverbindung hat. Falls dies nicht der Fall ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung bei der Installation. Das bedeutet, dass die Verbindung vom Smartphone zum smart-me Gerät zwar funktioniert, das Gerät aber nicht mit der smart-me Cloud verbunden werden konnte.
Nachfolgend sehen Sie einige Ursachen des Problems und wie Sie diese beheben können.

Ursache: Falsches Passwort

Das smart-me Gerät kann keine Verbindung zum WLAN-Netzwerk aufbauen, wenn das angegebene Passwort nicht stimmt. Überprüfen Sie, ob kein Tippfehler beim Passwort vorliegt.

Tipp:

  • Klicken Sie auf Passwort anzeigen, um das Passwort zu kontrollieren.

Ursache: WiFi-Frequenz

Die smart-me Geräte unterstützen nur 2.4GHz WLAN Netzwerke, 5 GHz Netzwerke werden nicht unterstützt.

Tipp:

  • Die meisten WLAN Router, die 5GHz Netzwerke erstellen können, unterstützen auch 2,4GHz. Es muss also nur die Einstellung des Routers angepasst werden.

Ursache: Router-Verbindung

Es kann vorkommen, dass das smart-me Gerät keine IP-Adresse von Ihrem WLAN Router erhält.

Tipp:

  • Starten Sie den WLAN Router neu (aus- und wieder einschalten)

  • Der Router muss als DHCP-Server eingestellt sein (ist standardmässig der Fall).

Ursache: Internetverbindung

Es kann sein, dass das gewählte WLAN keine Internetverbindung hat. In Diesem Fall kann sich das smart-me Gerät zwar mit dem Netzwerk verbinden, aber nicht mit dem Internet und somit auch nicht mit der Cloud.

Tipp:

  • Falls mehrere Netzwerke zur Verfügung stehen, stellen Sie sicher, dass Sie das smart-me Gerät mit dem korrekten Netzwerk verbinden.

  • Überprüfen Sie mit einem anderen Gerät (z. B. mit Ihrem Smartphone), ob dieses Netzwerk eine Internetverbindung hat.
    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie dasselbe Netzwerk verwenden.

Ursache: Firewall

Normalerweise müssen bei der Firewall keine speziellen Einstellungen gemacht werden. Falls diese jedoch sehr strikt eingestellt ist, lohnt es sich, folgende Punkte zu überprüfen.

  • smart-me Geräte benötigen den Port 80 UDP (nur ausgehend) und den Port 53 UDP für DNS. Es muss also sichergestellt werden, dass diese offen sind.

  • Es kann sein, dass sämtliche Geräte, die das Netzwerk benutzen wollen, explizit freigegeben werden müssen. Falls dies der Fall ist, muss dies auch für unsere Geräte gemacht werden. In den FAQ finden Sie eine Anleitung wie die MAC Adresse unserer Geräte ausgelesen werden kann.

Überprüfung des WLAN Netzwerks

Um sicherzustellen, dass Ihr WLAN Netzwerk funktioniert, kann das smart-me connection tester App (nur für Android) verwendet werden.

Das App überprüft folgende Dinge:

  • Signalstärke

  • Die Frequenz des WLANs (2,4GHz oder 5GHz)

  • Ob eine Verbindung zum smart-me Server möglich ist (Ist der Port 80UDP offen? Blockiert eine Firewall?)