Ausgänge

Die Ausgänge können als Impulsausgang oder als potentialfreier Kontakt genutzt werden

Die smart-me Meter verfügen über einen oder mehrere Ausgänge, welche als Impulsausgang oder als potentialfreier Kontakt genutzt werden können. Ab Werk sind diese Ausgänge als Impulsausgänge definiert.

Konfiguration als potentialfreier Kontakt

Wird der Ausgang als potentialfreier Kontakt definiert, können beliebige Geräte über die smart-me Cloud gesteuert werden. Die Steuerung kann manuell (ein/aus) oder automatisiert über Ereignis Aktionen oder Wenn/Dann Aktionen erfolgen.

  1. Loggen Sie sich auf der smart-me Webseite oder der smart-me App ein

  2. Wählen Sie einen Zähler aus und klicken Sie auf "Editieren".

  3. Unter dem Punkt "Ausgänge" wählen Sie bei dem gewünschten Ausgang und konfigurieren Sie den Ausgang als "Digitaler Ausgang"

    • Sie können dem Ausgang einen beliebigen Namen geben.

    • Sie können eine Aktion definieren, welche ausgeführt werden soll, wenn der Zähler die Verbindung zur smart-me Cloud verliert.

Technische Daten

Der potentialfreie Kontakt wird normalerweise mit 24Vdc oder 230Vac belastet. Die Maximalwerte sind jedoch folgende:

Umax 350V (bei I 50uA)

Imax 120mA

Pmax 550mW (dauerhaft)