Abrechnung vorbereiten

ZEV Abrechnen

Elektro mit smart-me Energiekostenabrechnung abrechnen

Diese Abrechnungsart unterstützt Einheitstarif, Doppeltarif oder Mehrfachtarife mit Solartarifen.

Für die Abrechnung des ZEV  für den Elektroteil benötigst du:


Elektro, Wärme und Wasser mit der smart-me Energiekostenabrechnung abrechnen

Damit im ZEV, neben der Stromabrechnung auch Wärme und Wasser abgerechnet werden kann, benötigst du:


Im smart-me Billing musst du die Kosten in einzelne, dem Mieter zugewiesene Kostenfaktoren aufteilen (Variable Kosten).

Investitionskosten, Nebenkosten, Betriebskosten und anderes können hier nicht abgerechnet werden. Dies muss dann über die Verwaltung in einer separaten Rechnung geschehen.


Elektro, Wärme und Wasser mit der Heiz- und Nebenkostenabrechnung abrechnen (VEWA-Konform)

Damit alle Energiekosten in einer VEWA-Konformen Heiz-Nebenkostenabrechnung generiert werden können, benötigst du:

E-Mobilität im ZEV abrechnen

VEWA und ZEV Leitfaden

Leitfaden Eigenverbrauch von Energie Schweiz (Allgemeines, Rechtsformen, Kosten): https://www.energieschweiz.ch/gebaeude/eigenverbrauch/   

VEWA Model für Verbrauchsabhängige Energie- und Wasserkostenabrechnung: https://www.techem.com/ch/de/abrechnung/Abrechnungsmodell_VEWA 

Tarifrechnungstool basierend auf Leitfaden VEWA

Das Tariftool orientiert sich am Leitfaden des obigen VEWA Dokuments. Es enthält eine Interpretation des Dokuments in Excelform.
Die smart-me AG garantiert nicht für die Richtigkeit der Berechnungen und haftet auch nicht für eventuell falsch gestellte Rechnungen.

VEWA Abrechnung mit Warmwasser- und Wärmezählern

VEWA Rechner V3_mit Wärmemessung.xlsx

VEWA Abrechnung mit Warmwasserzähler und ohne Wärmezähler

VEWA Rechner V3_ohne Wärmemessung.xlsx